Forschung & mehr

Unsere Forschung orientiert sich an Firmen, die nicht mehr an erster Stelle für Wachstum und Gewinn kämpfen, sondern auf Überlebensfähigkeit und Dauer setzen. Denn wenn ein Unternehmen eine lange Lebensdauer anstrebt, d.h. Zeit mitbearbeitet, sind Wachstum und Gewinn Nebenfolgen.

  Wir nennen dieses Wirtschaftsleitbild Preconomics©Es fußt auf anderen Grundannahmen als die traditionelle Wirtschaftstheorie. Häufig benutzt man dafür inzwischen das Label der VUCA-Welt. In unseren News thematisieren wir solche Aspekte (Komplexität, Ungewissheit usw.).

Socioeconomics do matter

 

sachlichsozialzeitlich
Fokus: MittelstandstraditionFührung | Kommunikation statt ManagementZukunft durch Herkunft
Kontext: Soziale MarktwirtschaftSozialer Ausgleich statt EllbogenmentalitätZukunft durch Freiheit
Hintergrund: Europäischer KonstruktivismusSoziale Sensibilität statt Manchester-KapitalismusZukunft durch duales System
Orientierung: Reales GemeinwohlBildung statt WissenZukunft durch Langfrist-Denken (statt Quartalsfixiertheit)
Verpflichtung: Nordisches SozialstaatsmodellHistorische Verantwortung statt ahistorischem GlobalismusZukunft durch proaktive politische Ökonomie

Versatzstücke solcher Art bilden denGrundstock des europäischen Wirtschaftsleitbildes. Und den Ausgangspunkt für unsere Antezipationen einer Wirtschaft der Zukunft.