Preconomics®

A scientific moonshot

[Deliverables]

Disruptive Thinking

View project
[Deliverables]

Corporate Moonshots

View project
[Deliverables]

Premarket Competition

View project
[Deliverables]

Vorträge & Keynotes


Inspirations From Futures Research

View project

Preconomics® ist ein Forschungsprojekt von kühn denken auf vorrat. Es erkundet die Wirtschaft von übermorgen. Die Basis dafür bildet wissenschaftliche Zukunftsforschung: ein ‚Abfall‘produkt militär-strategischer Planung. Sie entstand Mitte des letzten Jahrhunderts, weil Prognosen in instabilen und volatilen Umfeldern nicht anwendbar sind. Sozusagen als Alternative und Ersatz, zur Unterstützung komplexer und ungewisser Entscheidungen.

Projektziel

ist ein unternehmerisches: Wir entwickeln Methoden, um in Wirtschaftsorganisationen künftigen Wandel schon heute antezipieren und ökonomisch bewerten zu können; identifizieren Instrumente, die vermeiden helfen, nur mit heutigem, noch im Status quo befangenem Wissen die Zukunft erfassen zu müssen; und beschreiben Möglichkeiten, dem Morgen vorzugreifen und dabei gezielt das radikal Neue ins Visier zu nehmen (gerade nicht ›prognostisch‹ das dem Heute Ähnlichen) — und dies auf methodisch kontrollierte, systematische Weise. Preconomics® illustriert Denkwerkzeuge und Maximen ökonomischer Zukunftsforschung. Hier geht es um Anschauungsmaterial: darum, wie wissenschaftliche Zukunftsforschung arbeitet, funktioniert und was sie erreichen will; speziell in der Wirtschaft. Wir wenden sie zu Zwecken des Innovationsmanagements, der Organisationsentwicklung sowie für das an, wofür wissenschaftliche Zukunftsforschung generell steht: für eine»Evaluation of Newness«.
Folgen Sie uns auf Researchgate und im FOM-Blog!

Wir erproben eine Zweite Aufklärung.

Und befördern ein Wissenschaftsleitbild, das Wissen nicht mehr mit Macht kurzschließt, sondern es stattdessen in eine stetige rekursive Schleife zur Überprüfung des Status quo schickt; dasWissenschaft neu denkt: umdefiniert als einen methodisch-systematischen Prozess der fortwährenden Erweiterung und Überbietung des gegenwärtigen Wissens. In alter, bewährter sokratisch-europäischer Tradition. In der Wissenschaftslandschaft des frühen 21. Jahrhundert ein echter moonshot.

Fuzzy Issues des Projekts s.u.